Da­ten­schut­z­er­klä­rung

All­ge­mei­ne Da­ten­schut­zer­klärung

Die Be­trei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer persönli­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Da­ten­schut­zer­klärung.
Die Nut­zung un­se­rer In­ter­netsei­te ist in der Regel ohne An­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten möglich. So­weit auf un­se­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Adres­se oder E-Mail-Adres­sen) er­ho­ben wer­den, er­folgt dies, so­weit möglich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Diese Daten wer­den ohne Ihre ausdrück­li­che Zu­stim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Datenübert­ra­gung im In­ter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Si­cher­heitslücken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Drit­te ist nicht möglich.

In­for­ma­tio­nen zur Da­te­ner­he­bung

Wir er­he­ben und spei­chern Ihre Daten (Adress­da­ten, E-Mail, Kon­to­da­ten etc.) zum Zweck der Auf­trags­ab­wick­lung, Ver­trags­durchführung, zur Erfüllung der ver­trag­li­chen und vor­ver­trag­li­chen Pf­lich­ten sowie zur Di­rekt­wer­bung. Die Da­te­ner­he­bung und -ver­ar­bei­tung ist für die Durchführung des Ver­trags er­for­der­lich und be­ruht auf Ar­ti­kel 6 Abs. 1b DS-GVO.
Ihre Daten wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben, es sei denn, die Daten Da­ten­wei­ter­ga­be ist im Rah­men der Auf­trags­ab­wick­lung nötig (bspw. an Lie­fe­ran­ten, Su­bun­ter­neh­men, Fach­be­ra­ter etc.). Die Daten wer­den gelöscht, so­bald sie für den Zweck ihrer Ver­ar­bei­tung nicht mehr er­for­der­lich sind.
Sie können der Ver­wen­dung Ihrer Daten für die Di­rekt­wer­bung je­der­zeit wi­der­spre­chen.
Sie können Aus­kunft über die Daten ver­lan­gen, die bei uns über Sie ge­spei­chert sind und bei falschen Daten eine Kor­rek­tur bzw. bei un­er­laub­ter Da­ten­spei­che­rung die Löschung Ihrer Daten for­dern.
Sie er­rei­chen un­se­ren ver­ant­wort­li­chen An­sprech­part­ner Herrn Schraml unter E-Mail: in­fo@schraml-strau­bing.de, Tel. 09421/ 4 23 93.
Sie haben außerdem ein Be­schwer­de­recht bei der Auf­sichts­behörde.

Coo­kies

Die In­ter­netsei­ten ver­wen­den teil­wei­se so ge­nann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten keine Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser An­ge­bot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­ti­ver und si­che­rer zu ma­chen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner ab­ge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert.
Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so ge­nann­te "Ses­si­on-Coo­kies". Sie wer­den nach Ende Ihres Be­suchs au­to­ma­tisch gelöscht. An­de­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­gerät ge­spei­chert, bis Sie diese löschen. Diese Coo­kies ermögli­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Be­such wie­der­zu­er­ken­nen.
Sie können Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies in­for­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­lau­ben, die An­nah­me von Coo­kies für be­stimm­te Fälle oder ge­ne­rell aus­sch­ließen sowie das au­to­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Sch­ließen des Brow­sers ak­ti­vie­ren.
Bei De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­lität die­ser In­ter­netsei­te ein­ge­schränkt sein.

Ser­ver-Log-Files

Der Pro­vi­der der Sei­ten er­hebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen in so ge­nann­ten Ser­ver-Log-Files, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt.
Dies sind:

- IP-Adres­se
- Datum und Uhr­zeit der An­fra­ge
- In­halt der An­for­de­rung (kon­kre­te Seite)
- Zu­griffs­sta­tus/HTTP-Sta­tus­co­de
- je­weils übert­ra­ge­ne Da­ten­men­ge
- Web­si­te, von der die An­for­de­rung kommt
- Brow­ser
- Be­triebs­sys­tem und des­sen Ober­fläche
- Spra­che und Ver­si­on der Brow­ser­soft­wa­re

Diese Daten sind nicht be­stimm­ten Per­so­nen zu­zu­ord­nen. Eine Zu­sam­menführung die­ser Daten mit an­de­ren Da­ten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir be­hal­ten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns kon­kre­te An­halts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung be­kannt wer­den.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men las­sen, wer­den Ihre An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­si­ve der von Ihnen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­ar­bei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Goo­gle Ana­ly­tics

Diese In­ter­netsei­te nutzt Funk­tio­nen des We­b­ana­ly­se­diens­tes Goo­gle Ana­ly­tics. An­bie­ter ist die Goo­gle Inc., 1600 Am­phie­thea­tre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA.

Goo­gle Ana­ly­tics ver­wen­det so ge­nann­te "Coo­kies". Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der In­ter­netsei­te durch Sie ermögli­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser In­ter­netsei­te wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goo­gle in den USA übert­ra­gen und dort ge­spei­chert.

IP An­ony­mi­sie­rung
Wir haben auf die­ser In­ter­netsei­te die Funk­ti­on IP-An­ony­mi­sie­rung ak­ti­viert. Da­durch wird Ihre IP-Adres­se von Goo­gle in­ner­halb von Mit­glieds­staa­ten der Europäischen Union oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Europäischen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­mefällen wird die volle IP-Adres­se an den Ser­ver von Goo­gle in den USA übert­ra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser In­ter­netsei­te wird Goo­gle diese In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der In­ter­netsei­te aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­sei­te­ak­ti­vität zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­si­te­nut­zung und der In­ter­n­et­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegenüber dem Web­sei­ten­be­trei­ber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Goo­gle Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit an­de­ren Daten von Goo­gle zu­sam­men­geführt.

Brow­ser Plug-In
Sie können die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­wa­re ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ggf. nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser In­ter­netsei­te voll­umfäng­lich wer­den nut­zen können. Sie können darüber hin­aus die Er­fas­sung der durch den Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der In­ter­netsei­te be­zo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goo­gle sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goo­gle ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link verfügbare Brow­ser-Plug-In her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: https://tools.goo­gle.com/dl­pa­ge/gaop­tout?hl=de

Wi­der­spruch gegen Da­ten­er­fas­sung
Sie können die Er­fas­sung Ihrer Daten durch Goo­gle Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie ge­setzt, der die Er­fas­sung Ihrer Daten bei zukünf­ti­gen Be­su­chen die­ser In­ter­netsei­te ver­hin­dert: Goo­gle Ana­ly­tics de­ak­ti­ver­en

Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten bei Goo­gle Ana­ly­tics fin­den Sie in der Da­ten­schut­zer­klärung von Goo­gle: https://sup­port.goo­gle.com/ana­ly­tics/ans­wer/6004245?hl=de.

Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung
Wir haben mit Goo­gle einen Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung ab­ge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Da­ten­schutz­behörden bei der Nut­zung von Goo­gle Ana­ly­tics vollständig um.

De­mo­gra­fi­sche Merk­ma­le
Diese In­ter­netsei­te nutzt die Funk­ti­on "de­mo­gra­fi­sche Merk­ma­le" von Goo­gle Ana­ly­tics. Da­durch können Be­rich­te er­stellt wer­den, die Aus­sa­gen zu Alter, Ge­schlecht und In­ter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher ent­hal­ten. Diese Daten stam­men aus in­ter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von Goo­gle sowie aus Be­su­cher­da­ten von Drit­tan­bie­tern. Diese Daten können kei­ner be­stimm­ten Per­son zu­ge­ord­net wer­den. Sie können diese Funk­ti­on je­der­zeit über die An­zei­gen­ein­stel­lun­gen in Ihrem Goo­gle-Konto de­ak­ti­vie­ren oder die Er­fas­sung Ihrer Daten durch Goo­gle Ana­ly­tics wie im Punkt "Wi­der­spruch gegen Da­ten­er­fas­sung" dar­ge­stellt ge­ne­rell un­ter­sa­gen.

SSL-Ver­schlüsse­lung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Si­cher­heit und zum Schutz der Übert­ra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, wie zum Bei­spiel der An­fra­gen, die Sie uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüsse­lung. Eine ver­schlüssel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von "http://" auf "https://" wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le.

Wenn die SSL-Ver­schlüsse­lung ak­ti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Rech­te auf Aus­kunft, Löschung, Sper­rung

Sie haben je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Empfänger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Be­rich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten können Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pres­s­um an­ge­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Wi­der­spruch Werbe-Mails
Der Nut­zung von im Rah­men der Im­pres­s­ums­pflicht veröffent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht ausdrück­lich an­ge­for­der­ter Wer­bung und In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wi­der­spro­chen. Die Be­trei­ber der Sei­ten be­hal­ten sich ausdrück­lich recht­li­che Schrit­te im Falle der un­ver­lang­ten Zu­sen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.